Ried Brunnthal: Top-Lage mit tiefgründigem Lehm-Lössboden

Die Ried Brunnthal gehört zu unseren Top-Lagen – und ist weit über die Grenzen unserer Region hinaus bekannt für den Grünen Veltliner – der Paraderebsorte des Wagrams. Die Grünen Veltliner Rebstöcke lieben tiefgründigen, lehmigen Lössboden. Die Ried Brunnthal bietet genau das: 100 Prozent Lehm-Lössboden. Lössgebiete – also Regionen mit hohem Anteil Löss – sind überaus fruchtbar. Die Fruchtbarkeit beruht auf der zwar kleinen, aber dabei nicht zu feinen Korngröße des Gesteins.

Dies macht die im Lössboden enthaltenen Nährstoffe leicht zugänglich. Die gute Durchlüftung des Lössbodens, sein Porenreichtum und die Eigenschaft als außergewöhnlich guter Wasserspeichert erleichtert die Bodenbildung. Und gibt den Reben für unseren Grünen Veltliner perfekte Bedingungen für eine ausgezeichnete Fruchtbildung.

Warme Lage mit besten Voraussetzungen

Die Lage Brunnthal ist nach Süden ausgerichtet. So profitiert die Ried Brunnthal von zuverlässiger Sonneneinstrahlung. Doch zu viel Wärme würde unseren Reben nicht bekommen, daher sind wir dankbar für die temperaturausgleichende Donau, die parallel zur Lage Brunnthal verläuft.

Ried Brunnthal

Von Osten her beeinflussen warme pannonische Winde das Klima rund um unser Weingut in Niederösterreich und verleihen der Ried Brunnthal genau die Kraft der Natur, die unsere Reben zur Ausbildung saftiger, geschmackreicher und charakteristischer Trauben benötigen. Auch für eine zuverlässige Wasserversorgung ist gesorgt. Der tiefgründige Lössboden ist der beste Wasserspeicher, den wir uns nur wünschen könnten. Die Kombination bester Standortbedingungen lässt einen Grünen Veltliner heranreifen, auf den wir besonders stolz sind!

Hier geht es direkt zu unseren Weinen der Ried Brunnthal

    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist momentan leer
      Versandkosten berechnen